1. Göttinger Mock Trial - 11.10.2019

Richter: Mario Hickethier, Zsolt Török

 

Wir sind bereits am Vorabend angereist, um ganz entspannt zu unserem 4. Mock Trial in der Novice Klasse zu starten.

An dieser Stelle erstmal herzlichen Dank an die Organisation und Sonderleitung für die Ausrichtung und der Einladung.

Von den gemeldeten 10 Startern sind dann leider nur 6 Teams am Freitagmorgen erschienen. Es reichte aber um den Mock Trial durchzuführen. Nach einer netten Begrüßung von dem Chief Steward ging es mit den Richtern und Helfern ins Gelände.
Die Wartezone lief in der Mitte der Line mit und der Dog Steward achtete auf eine gerade Linie.

Das „Drehbuch“ von dem Steward of the Beat war für die Novice gut lösbar, das Gelände sehr gut für einen Walk Up geeignet.

Nachdem das erste Team noch vor dem 1. Dummy ausgeschieden war ging es mit einer kleinen Wartezone weiter. Als ein weiteres Team nach Nichtfinden „raus“ war, gab es keine Wartezone mehr. Die 4 letzten Teams waren für die nächsten Runden fast immer bei einem der 2 Richter in der Line.

Es wurde doch sehr weit nach vorne gegangen, es war dabei immer ein Treiben von den Helfern links und rechts simuliert. Bei den Aufgaben, die nach hinten gearbeitet wurden, gab es immer erst ein Geräusch von dem Helfer, erst als sich die Line umgedreht hatte, fiel der Schuss. Gearbeitet wurde unterschiedlich, mal als Markierung, mal als Blind. Für die Arbeit nach hinten liefen die Hunde immer direkt in den Wind und haben auch alles gefunden.
Alle haben es dann bis in die 6. Runde geschafft wobei die Aufgaben immer schwieriger wurden, aber auch lösbar für alle blieben.

Als letztes gab es dann ein Treiben im Wald. Die 4 Teams standen an einem Weg, es ging ein Treiben von rechts nach links durch den Wald. Die beiden Teams auf der rechten Seite wurden nach rechts in den Wald geschickt, die Teams links dann in die linke Waldhälfte. Auf jeder Seite lagen 3 Dummys. Wir waren die letzten die dran waren. Es blieb bis zum Schluss total spannend.

Ich habe mich über den bestandenen Mock Trial in der Novice sehr gefreut, dass wir auch noch gewonnen haben war für mich unfassbar. Es war das erste Mal, dass wir bei einer offiziellen Dummy-Veranstaltung gewonnen haben.

Danke an alle Helfer, Teilnehmer und Richter, sowie der Sonderleitung für den gelungenen Tag in Liebenburg.

Andreas Dieckow mit Flatdiaries About Amira

 

DRC-News